Google Panda Aktualisierung vom 21. November 2012

GOOGLE PANDA – Klappe die Nummer 22

Google hat am 21 November wiederholt den Panda Algorithmus aktualisiert und die SERPS fleißig durcheinander gewirbelt. Als erstes hat SEARCHMETRICS unter dem Namen “Pony Update” darauf aufmerksam gemacht, dass es Fluktuation und damit verbundene Sichtbarkeitsverluste einiger geprüfter Domains gab. Ein anderer großer Tool Anbieter widersprach dieser Theorie und stellte den Irrtum erst später fest. Auf SEARCHENGINELAND.COM gibt es einen schönen Artikel von Barry Schwartz unter dem Titel Confirmed: Google Panda Refresh #22 on November 21st; 0,8% Of Queries Impacted.

Google Panda – Sinn und Zweck von Panda

Ziel von Google durch die Einführung von Google Panda ist die Abstrafung von sogenannten “THIN CONTENT WEBSITES”. Dies sind Webseiten mit wenig Informationsgehalt für den USER. Google ist im Jahre 2012 durchaus in der Lage Content einer Webseite durch verschiedenste Messungen zu bewerten und auch nach Qualität zu ranken. Dies kann funktionieren, muss aber nicht. Unter verschiedensten Keywords sind immer noch mit Bannern vollgestopfte Domains zu finden mit null Inhalt.

Fakt ist, dass der Algorithmus immer komplexer wird, ständig aktualisierte Faktoren (siehe Google Panda) sorgen für Kopfzerbrechen in der SEO Scene. :)